Switch Language

Alles über Rennie®

die Produkte

Die Erfolgsgeschichte von Rennie® geht bis in die 1920er Jahre zurück. Damals brachte der Engländer John Rennie das schon damals als Magenmittel eingesetzte «Rennies» auf den Markt. Seltsamerweise beschloss er, die Lutschtabletten einzig und alleine in Frankreich zu verkaufen. Einige Jahre später, 1935, traf ein Mann namens Harry Marland Herrn Rennie und kaufte ihm «Rennies» für 5000 Pfund ab. Harry Marland war schon damals vom grossen Potenzial des Produktes überzeugt. Nach getanem Geschäft verabschiedete er sich von John Rennie auf dem Bahnhof in Leeds mit den prophetischen Worten: "Sie werden sehen, eines Tages wird ihr Name in jeder Hausapotheke vertreten sein!" Und genau das geschah: Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg wurden «Rennies» auf dem britischen Markt eingeführt. 1992 wurde Rennie von der Schweizer Firma F. Hoffmann-La Roche AG gekauft und wurde im Jahr 2005 von der Firma Bayer übernommen. Seither wird Rennie® in verschiedenen Ländern rund um den Globus vertrieben. Harry Marland behielt Recht: Rennie® ist heute aus keiner Hausapotheke mehr wegzudenken!

Rennie, zur Behandlung von
MAGENBRENNEN UND SAUREM AUFSTOSSEN

Was hilft bei Reflux/saurem Aufstossen? Probieren Sie Rennie Peppermint

Rennie® Peppermint

Rennie® Peppermint Lutschtabletten neutralisieren durch ihre Wirkstoffkombination aus Kalziumcarbonat und Magnesiumcarbonat die Magensäure und linderen die Symptome einer Übersäuerung des Magens wie Magenbrennen und saures Aufstossen.

Erfahren Sie mehr

Rennie Spearmint bei Symptomen von Reflux/saurem Aufstossen und Magenbrennen

Rennie® Spearmint

Rennie® Spearmint Lutschtabletten neutralisieren durch ihre Wirkstoffkombination aus Kalziumcarbonat und Magnesiumcarbonat die Magensäure und linderen die Symptome einer Übersäuerung des Magens wie Magenbrennen und saures Aufstossen.

Erfahren Sie mehr

Hinweise & Tipps bei Magenbrennen

Die folgenden Hinweise und Tipps können Ihnen bei Magenbrennen helfen und zu einem besseren Wohlbefinden beitragen. Probieren Sie’s aus!